ScoutNet 2008-2021

8. Oktober 2021

Seit mehr als 10 Jahren besteht das internationale Pfadfindernetzwerk ScoutNet. Jedes Jahr ermöglicht es interessierten Gruppenleiter*innen und Rovern, Europa zu erleben und über Grenzen hinweg Freundschaften zu schließen. Sich untereinander austauschen, voneinander lernen und sich gegenseitig respektieren – einen Blick über den eigenen Horizont hinaus zu werfen – sind dabei wichtige Ziele. 

Die Bildergalerie zeigt alle Gruppenfotos von 2008 bis 2021. Es macht uns große Freude zu sehen, wie das Netzwerk kontinuierlich wächst, interkulturelles Lernen ermöglicht und zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen beiträgt.

Geschäftsführer:in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit am Standort Nürnberg

17. August 2021

Du möchtest Jugendarbeit aktiv mitgestalten? Du brennst für die Pfadfinderei und möchtest den Pfadfinderbund Weltenbummler zusammen mit engagierten und jungen Ehrenamtlichen weiterentwickeln?
Dann bist du bei uns richtig! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Geschäftsstelle in Nürnberg ein:e Geschäftsführer:in (m/w/d).

Über uns:
Der Pfadfinderbund Weltenbummler e.V. und dessen Landesverband Bayern e. V. sind interkonfessionelle, parteiunabhängige Jugendorganisationen, die als freie Trägerinnen der Jugendhilfe nach §75 KJHG (SGB VIII) anerkannt sind. Sie haben zum Ziel, junge Menschen nach den pfadfinderischen Grundsätzen Baden-Powells zu verantwortungsbewussten und toleranten Bürger:innen eines demokratischen Staates zu erziehen.
Für unsere gemeinsame Geschäftsstelle der Bundesebene, des Landesverbands Bayern sowie des Rechts- und Finanzträgers des Pfadfinderbund Weltenbummler e.V. suchen wir ab sofort eine:n Nachfolger:in in der Geschäftsführung.

Als Geschäftsführer:in gestaltest du die Pfadfinderei des Pfadfinderbund Weltenbummler mit!

• Du unterstützt strukturell und inhaltlich den ehrenamtlichen Vorstand, trägst zur Vernetzung zwischen Bundesverband und Landesverband bei und bereicherst durch deine Ideen die Vorstandsarbeit.
• Die Jugendverbandsarbeit benötigt Finanzmittel. Mit Gründlichkeit und Fachlichkeit erarbeitest du den Haushaltsentwurf, erstellst die Jahresrechnung und überwachst unterjährig die Finanzen.
• Zusammen mit dem hauptamtlichen Team sichert die Geschäftsstelle unsere Pfadfinderarbeit ab, entwickelt sie inhaltlich weiter und entbürokratisiert Jugendarbeit für die Weltenbummler, wo immer es möglich ist. Die weiteren Mitarbeitenden der Geschäftsstelle führst du mit großem Enthusiasmus und Vorbild.
• Als Geschäftsführer:in vertrittst du den Vorstand und die Weltenbummler nach innen und außen. Insbesondere zu unseren Fördermittelgebern, wie dem Bayerischen Jugendring und dem Deutschen Pfadfinderverband, pflegst du gute Kontakte. Aber auch als Ansprechpartner:in für Stammesführungen hast du immer ein offenes Ohr und hilfst Ehrenamt auf allen Ebenen unseres Bundes zu ermöglichen.

Diese Kenntnisse und Fähigkeiten bringst du mit:
• Du hast Erfahrung in der Jugendverbandsarbeit – optimaler Weise in einem Pfadfinderverband – und im Umgang mit ehrenamtlichen Entscheidungs- und Arbeitsstrukturen.
• Als kommunikationsstarke:r Allrounder:in möchtest du mit allen Zielgruppen des Verbands vertrauensvoll zusammenarbeiten und bringst dich mit viel Energie ein. Deine Moderationskompetenz bereichert unsere Gremienarbeit.
• In großer Eigenverantwortlichkeit behältst du bei dieser vielfältigen Tätigkeit alle Aufgaben im Blick – hierbei hilft dir deine Leitungserfahrung, deine Teamfähigkeit und dein Organisationstalent
• Du hast die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch Abends und am Wochenende.
• Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind für Dich selbstverständlich.
• Du besitzt eine abgeschlossene Qualifikation, z.B. ein Hochschulstudium o.ä., die dir helfen die Geschäftsführung auszuüben.

Das bieten wir
Wir bieten eine verantwortungsvolle Aufgabe mit entsprechendem Gestaltungsspielraum in einem vielseitigen und herausfordernden Aufgabenfeld sowie ein kompetentes Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen. Neben einer unbefristeten Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit, bieten wir dir ein breites Angebot an Fortbildungen.
Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder in der Entgeltgruppe 11. Dein Dienstsitz ist in Nürnberg, wobei die Möglichkeit für Home-Office besteht.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Deine vollständige Bewerbung richtest du bitte per E-Mail (bewerbung@pbw.org) an Matthias Kiesewetter (Landesverbandsführer des Pfadfinderbund Weltenbummler, Landesverband Bayern e.V.) bis zum 01.10.2021.

Solltest du noch offene Fragen haben, dann kannst du ihn per bewerbung@pbw.org erreichen.

Projekt Nisthilfen für Mauerbienen

9. März 2021

Corona herrscht vor und wir können nichts tun? – Nein! Das ist so nicht richtig!

Das Projekt Nisthilfen für Mauerbienen beweist das Gegenteil.

Ein BigBlueButton Meeting machte den Anfang. Alle teilnehmenden Gruppenführungen erfuhren hier worauf es ankommt, was die Bienen brauchen, wie sie sich wohl fühlen und was sie sich wünschen.

Dann war es Zeit das Material zu bestellen und die Baustätze für die Gruppen herzustellen. Das geschah durch unsere Bildungsreferentin in unserer Geschäftsstelle. Fast eine Woche wurde gesägt, gebohrt, geschraubt, geknipst und nach und nach entschanden die 16 Bausätze.

Nun nur noch alle Bausätze in die Pakete, auf zur Post und los geht die Reise der Bausätze zu den Gruppen.

Paralell dazu bekamen die Gruppen ihre Startkolonie von 20 Kokons der roten Mauerbiene über das Naturschutzcenter zugeschickt.

Los geht es ans Bauen.

Die Umsetzung wurde ganz unterschiedlich angegangen. Manche bauten die Nisthilfe für ihre Gruppe auf, andere geben das Material weiter und jede*r darf einen Schritt weiter bauen. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, solange sie konform sind.

Jetzt haben die Bienen schon mal ein schönes zuhause. Die ersten Bilder sind eingegangen und überall finden sich neue gemütliche Unterkünfte für unsere roten Mauerbienen.

Und nun können wir mit dem Beobachten starten, wie sie schlüpfen, die ersten Ausflüge unternehmen und den Nachwuchs in der Nisthilfe ablegen.

Seid gespannt wie es weiter geht.

Pressemitteilung bayerischer Jugendverbände – LV Bayern ist dabei

8. März 2021

Gemeinsam mit vielen anderen bayerischen Jugendverbänden und -organisationen hat der Landesverband Bayern eine Pressemitteilung herausgegeben. Darin geht das darum, dass die AfD behauptet, dass Jugendarbeit neutral sein muss. Das ist aber totaler Quatsch, denn natürlich sind wir nicht neutral, wenn es um Demokratie, Gleichberechtigung und Fairness geht oder wir für die UN-Ziele für Nachhaltigkeit eintreten. Dazu machen wir ja ein Mottojahr: #NachhaltigBund – Der Welt gerecht werden

Wir Weltenbummler*innen wollen die Welt mitgestalten und besser machen, als sie jetzt ist – das geht nur, wenn man nicht neutral ist, sondern klare Inhalte hat, wie sie im Pfadfindergesetz, unserer Vision und unserem Leitbild stehen.

Die Pressemitteilung von den Jugendverbänden könnt ihr hier nachlesen. Fragen und Meinungen dazu könnt ihr gerne an die Geschäftsstelle richten.

Bundesosterkurse abgesagt

8. Februar 2021

Leider mussten wir die Bundesosterkurse absagen. Wir sind jedoch mit vollem Eifer dabei eine Alternative auf die Beine zu stellen. Dabei wägen wir gerade verschiedene Optionen ab. Sobald ein Ergebnis feststeht, werden wir dich über die gängigen Kanäle (Webweiser, Kanal/Broadcast, News auf StaMa/Website) darüber informieren. Bitte gedulde dich solange, wir sind dran.

Neben Broadcast (WhatsApp) nun auch Kanal (Telegram)

8. Februar 2021

Neben dem bewährten Broadcast auf WhatsApp gibt es jetzt auch einen Kanal des PbW auf Telegram. Du hast nun also die Wual der Wahl worüber du kurzfristige News, Deadlines und Tipps erfahren möchtest. Die Vorgehensweise ist die Gleiche.

Die Geschäftsstelle macht Urlaub

23. Dezember 2020

Im Zeitraum vom 01.-06.01.2021 ist die Geschäftsstelle nicht besetzt.

Wir und Ich

23. Oktober 2020

In Baden-Baden läuft gerade ein Prozess gegen einen ehemaligen Pfadfinderleiter wegen Gruppenvergewaltigung eines Mädchens von vor 30 Jahren.

Wenn ich dort lese, wie Bräuche dazu missbraucht wurden um Verschwiegenheit zu erlangen und wie die Manipulation der Jugendlichen stattfand, dann bin ich schockiert und sprachlos.

Seit dieser  Zeit hat sich jedoch ein Kulturwandel vollzogen. Zum einen ist das Thema Prävention sexueller Gewalt sehr viel näher in den Fokus gerückt und es entwickelt sich eine Kultur der Aufmerksamkeit und Offenheit. Außerdem hat das Thema Mitbestimmung und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen einen höheren Stellenwert, was diese in ihren Rechten bestärkt und sie unterstützt.

Und so hoffe ich,

  • dass „Wir und Ich“ – unser PbW Konzept zur Prävention sexueller Gewalt – so gut funktioniert und bekannt ist, dass dies bei uns nicht passiert,
  • dass jede*r weiß wo er*sie sich hinwenden kann, um Hilfe zu bekommen,
  • dass wir einen solch vertrauensvollen und offenen Umgang miteinander haben, dass keine schlechten Geheimnisse entstehen können,
  • dass wir alle aufmerksam aufeinander sind und bei Regelverstößen diese ansprechen und einschreiten

Wer Wir und Ich noch nicht kennt, kann hier mehr dazu lesen. Unter anderem sind dort Vertrauenspersonen benannt, die dir kompetent Hilfe anbieten und vertrauenssvoll mit den Informationen umgehen.

Wenn auch du Wir und Ich unterstützen möchtest und Vertrauensperson werden willst, dann melde dich in der Geschäftsstelle bei mir (Anna) und erkundige dich nach der nächsten Fortbildung.

Gut Pfad Anna

Rechts- und Finanzträger des PbW e.V.

8. September 2020

Das Projekt Bund2020 geht in die finale Phase. Der Rechts- und Finanzträger des Pfadfinderbundes Weltenbummler e.V. ist gegründet und als eingetragener Verein im Vereinsregister Nürnberg eingetragen. Die Satzung wurde inzwischen vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

Die letzte BDV im März 2020 hat den Projektfahrplan genehmigt und der Vorstand bestehend aus Valle und Nico arbeitet nun gemeinsam mit der Geschäftsstelle und der Bundesführung sowie der Landesführung des LV Bayern an der Umsetzung.

Für alle Stämme und anderen Untergliederung des PbW besteht nun die Möglichkeit den Rechts- und Finanzträger als Begünstigten in ihrer eigenen Satzung anzugeben.

Radio goLd

3. September 2020

Liebe Mitglieder des DPVs, liebe Freunde und Freundinnen, liebe alle,

am Samstag, den 12.09. um 17 Uhr ist es so weit. Der DPV strahlt seine erste Radiosendung aus dem Radiostudio im Werra-Meissner-Kreis aus! Wir laden euch hiermit herzlichen zum Radiohören ein. Unser geplantes Jubiläumswochenende soll nicht einfach so an uns vorbeiziehen, wir möchten einen schönen Abend mit euch verbringen, nur einfach mal ein bisschen anders.

Im Anhang findet ihr eine Einladung, eine Übersicht über das Radioprogramm sowie ein Rezept zum Nachkochen – zu jedem guten Radioabend gehört auch ein leckeres Essen. Weitere Infos und Tonspuren (auch zu dem Rezept) findet ihr unter www.dpvgold.de oder www.dpvonline.de.  

Wenn ihr Fragen habt, von unseren AußenreporterInnen besucht werden wollt oder noch Infos benötigt, dann meldet euch unter radio@dpvgold.de

Wir freuen uns auf euch!

Absage Lauterburglauf

11. August 2020

Liebe Pfadfinderfreunde.

Aufgrund der aktuellen Coronasituation müssen wir leider schweren Herzens den diesjährigen Lauterburglauf vom 02.-04.10.2020 absagen.

Es ist nicht absehbar wie sich die Lage rund um COVID 19 weiter entwickelt und ob ein Pfadfinderlauf mit bis zu 450 Teilnehmern aus ganz Deutschland und Österreich in einer vertretbaren Form Anfang Oktober überhaupt möglich ist.

An erster Stelle steht für uns das Wohl und der Spaß aller teilnehmenden Sippen aus den verschiedenen Pfadfinderbünden. Aus diesem Grund und um Planungssicherheit für uns alle zu haben, bleibt uns leider nichts Anderes übrig als ihn für dieses Jahr abzusagen.

Wir bedanken uns bei allen bereits angemeldeten Sippen, Posten und Helfern!

Der 74. Lauterburglauf wird jetzt vom 01.-03.10.2021  stattfinden! Wir freuen uns schon sehr darauf.

Bitte gebt die Info bei euch in den Bünden und Stämmen weiter.

Liebe Grüße und Gut Pfad

Alexander

Bundeswölflingswochenende

31. März 2020

Eine aufregende Zeit steht uns bevor, wenn wir beim Bundeswölflingswochenende im Herbst Calvin und Freddy kennenlernen. Was hat es mit dem verborgenen Schloss in den Alpen auf sich? Wie ist es möglich, dass Freddy schon über 100 Jahre alt ist? Lasst uns all das herausfinden! Wir brauchen so viele Wölflinge wie möglich um den vielen Rätseln auf den Grund zu gehen… Also merkt euch das Wochenende 23.10.2020 – 25.10.2020!
Meldet euch jetzt mit eurer Meute hier an: https://bundesmeutepbw.wixsite.com/anmeldung
Gut Jagd, eure Bundesmeute

Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie

16. März 2020

Die Bundesführung hat aufgrund der aktuellen Lage beschlossen alle Bundesveranstaltungen bis Ende April abzusagen.

Für alle örtlichen Gruppen gilt die Empfehlung dies ebenfalls zu tun, soweit nicht durch die jeweilige Landesregierung bereits schärfere Maßnahmen in Kraft sind.

Weitere Informationen findest du im StaMa unter News.

Die Geschäftsstelle ist weiterhin für eure Anliegen unter den bekannten Nummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

Ziele der Bundesführung

8. Januar 2020

Die Bundesführung hat auf der vergangenen Bundesführungssitzung ihre Ziele für die angetretene Wahlperiode definiert. Wenn auch du wissen willst, wohin es bis 2021 gehen soll, dann logg dich ein und lies in untenstehendem Dokument nach.

Lauterburglauf 2018 – RBPP

18. Februar 2019

Wie manche von euch sicherlich wissen hat der Lauterburglauf letztes Jahr eine Auszeichnung vom Pfadfinder Hilfsfond, den s. g. Robert-Baden-Powell-Preis, erhalten.

Hierzu gibt es nun ein Interview:
http://www.pfadfinder-hilfsfond.de/…/91-lauterburglauf-erha…

Viel Spaß beim Lesen

Junge Menschen als Forscher*innen gesucht

14. Februar 2019

Der BJR ist Kooperationspartner der Hochschule Landshut in einem Forschungsprojekt namens „SchutzNorm“. Dabei geht es darum, die Sichtweisen der Jugendlichen und ihre eigenen Vorstellungen von „Normalität“ im Kontext von Sexualität und Gewalt zu erheben und in Schutzkonzepte einfließen zu lassen.

Zur Mitarbeit in dem Projekt werden junge Menschen zwischen 15 und 29 Jahren aus der Jugendverbandsarbeit gesucht, die Lust haben, ihre Freunde/Jugendliche aus dem Verband zu „beforschen“ – (d.h. sie zu interviewen, sie per Film zu Wort kommen zu lassen, schriftlich zu befragen… oder sonstwie…) – jedenfalls von ihnen Aussagen dazu zu bekommen, was aus ihrer Sicht „normal“ ist zum Thema Sexualität und zum Thema Gewalt.

Ein erster Forschungsworkshop soll schon am Wochenende um den 23. Februar in Landshut starten und die Hochschule sucht händeringend nach Jugendlichen/jungen Frauen und Männern, die dabei mitmachen würden. Fahrtkosten, Unterkunft etc. werden bezahlt und auch eine kleine Aufwandsentschädigung ist drin.

Das Angebot könnte vor allem für junge Menschen attraktiv sein, die Interesse daran haben, Kontakt und Einblick in Forschung bekommen (z.B. Leute, die etwas „Soziales“ studieren).

Mehr Infos zum Projekt findet ihr unter https://www.bjr.de/themen/praevention/praevention-sexueller-gewalt/forschungsprojekt-schutznorm.html

Interessenten wenden sich bitte an Beate Steinbach beim BJR

Verdammt sieht das geil aus!

5. Dezember 2017

Kennst du das Gefühl, wenn du die Bilder nach der Fahrt durchschaust und nochmal alle Emotionen wieder in dir aufsteigen, weil die Sonne gerade verzückt in die Linse strahlt oder das Motiv aber atemberaubend war? Wir kennen das und wir wissen, dass ihr auch diese Fotos daheim habt! Jetzt könnt ihr diese noch Gewinnbringend einbringen. Der Fotowettbewerb des Bundes geht in die nächste Runde!

Was müsst ihr tun, um mitzumachen? Reicht eure Fotos bis zum Ende des Jahres auf der Bundeshomepage ein und anschließend werden die Ergebnisse auf der Ludwigstein bekannt gegeben. Wie immer gibt es die Siegerbilder auf Leinwand und die die Top10 bekommen noch einen wunderschönen Fotokalender der besten Bilder!

Achtung: Dieses Jahr gibt es auch die Specialkategorie „Pfadfinderselfie“ mit Specialpreisen.

Link: Hier geht es zum Fotowettbewerb (https://www.pbw.org/intern/fotowettbewerb-2017/)

Änderungen Herbstkurse

17. Oktober 2017

Die Herbstkurse des LV sind wieder offen.

Die Blaukurse sind in den Seeadlerhorst nach Hallstadt ausgewandert. Die Rotkurse bleiben in Nürnberg. Dadurch gibt es wieder freie Plätze.

Gut Pfad, Anna aus der Geschäftsstelle

LV Bayern Herbstkurse

10. Oktober 2017

Die Herbstkurse des LV Bayern haben so großen Zuspruch gefunden, dass sie nun schon ausgebucht sind. Bereits jetzt wird es im Unterschlupf kuschelig werden. Weitere Anmeldungen können jedoch nicht mehr angenommen werden. Falls es noch weiteren Bedarf gibt, abboniere den webweiser – falls noch nicht geschehen – und informiere dich dort über die kommenden Termine.

Gut Pfad, Anna

Umfage zum Bundeslager

15. August 2017

Hallo liebe Weltenbummler,

vor etwas mehr als einer Woche versammelten wir uns ein letztes Mal im Bundeslager zum Abschlusskreis. In den vergangenen Tagen konnten wir das Erlebte etwas nachwirken lassen. Mit einigem Abstand zum großen Bundestreffen in der Lausitz bitten wir euch nun darum, uns in einer Online-Umfrage eine Rückmeldung zur Veranstaltung zu geben. Die Ergebnisse sollen uns bei der Auswertung helfen und künftigen Veranstaltern des Bundeslagers eine Hilfe sein.

Ihr findet die Umfrage unter:

https://www.umfrageonline.com/s/bundeslager2017

Gut Pfad!

Euer Vorbereitungsteam